Fri 18.08
Jeff Mills
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Der Hexer.
Diesen Übernamen trägt Jeff Mills seit vielen, vielen Jahren und er trägt ihn zu Recht. Der Mann der auf vier Decks gleichzeitig spielen kann wie andere auf zwei (und der früher gepflegt hat gespielte Platten nonchalant hinter sich zu schmeissen), zählt zu jener Garde Detroiter DJs, vor denen sich die elektronische Welt wegen ihrer Pionierleistungen verneigt. Jeff Mills ist einer, der sämtliche Gangarten virtuos spielen kann, ein Mann mit einem phänomenal untrüglichen Gespür für seine Crowd. Sigha, Doma und Nik Frankenberg gehen dem Zenmeister zur Hand.

 

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Sat 19.08
Yare All Night Long
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

DJing.
Vielerorts wird der Beruf dahingehend interpretiert, dass alle 15 Minuten ein neues Gesicht die Kanzel betritt – Namedropping vor Qualität. Nicht so im Nordstern, wo man sowieso alles dafür tut, dass die Profis auch tatsächlich professionell arbeiten können. Und so kann Yare heute die ganze Nacht lang an der Dramaturgie arbeiten, mit Platten eine Geschichte erzählen, Höhepunkte einbauen, einen anständigen Aufbau zaubern… also all das, was richtiges DJing tatsächlich ausmacht. Und das kommt nicht zuletzt auch dem Volk vor den Boxen zugute.

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Sat 26.08
Nordstern Rooftop w/ Butch
14:00 Uhr
AB 18 Jahre
Share

Rooftoping für Fortgeschrittene.
Der Sommer brennt immer noch und das heisst draussen ist schöner als drinnen. Und wenn das Draussen der Nordstern Rooftop ist, dann ist es am schönsten. Das weiss jeder, der auf dem Dach des Schiffs das auch ein Club ist schon einmal seine Seele hat baumeln lassen, der sich dort einen feinen Burger geordert hat und der mit dem frischen Drink in der Hand die exquisiten Beats auf sich wirken hat lassen. Die stammen heute auch von Butch, einem Mann mit einer Karriere die auch ein Phänomen ist. Schon seit Äonen aktiv, hat seine Erfolgskurve vor ein paar Jahren plötzlich hart nach oben ausgeschlagen und sein Pseudonym war mit einem mal in aller Munde. Selbst in Berlin prangt sein Konterfei inzwischen von den Litfasssäulen und das will, bei der dortigen Masse an Clubspielern, nun wirklich was heissen. Mukuna, Ruben Coslada und Prioleau komplettieren den Sonnensommernachmittag der bis in die Nacht dauert.

 

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Sat 26.08
Carl Craig
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Carl Craig.

Zwei selbsterklärende Worte für all jene, die sich in den letzten zwei Jahrzehnten etwas mit elektronischer Musik beschäftigt haben: Einem Clubmusik-Affinen Carl Craig vorzustellen ist wie einem Bäcker erklären was ein Brot ist. Und da der Nordsternfreund und die Nordsternfreundin sich per se mit elektronischer Musik auskennen… Jedenfalls: Carl Craig ist, wie er auf seinem Facebook-Account kundgetan hat, ein Fan des Nordstern-Soundsystems und dass er weiss wie man es bedient, steht bei dieser US-amerikanischen Ikone nun wirklich nicht zur Debatte. Jamie Shar & Manuel Fischer und Kombé stellen das Schweizer Lokalkolorit in dieser Spätsommernacht.

 

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Fri 01.09
Meander w/ Dewalta & Kamran Sadeghi .live
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Von des Opas Jazz- und Bebop-Plattensammlung übers Konservatorium in Berlin in die Clubkanzel. Das ist, reduziert aufs Reduzierteste, der Werdegang von Dewalta. Aber da ist natürlich noch viel mehr, insbesondere seine grossartige Musik, die er nebst Meander auch auf Vakant, Kalk Pets oder Cynosure veröffentlicht. Reinhorchen: Unbedingt! Mit Kamran Sadeghi, ein Technik-Nerd, der Drähte, Gelötetes und Schalter liebt wie kein Zweiter, spielt hzier gleich noch ein Meander-Artist und zwar ein livehaftiger. Der gute Nordfreund Seb Blake, Elrino runden das Ganze tasty ab.

 

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Sat 02.09
Deck4000 w/ Cosmjn, Alci, Nils Weimann
14:00 Uhr
AB 18 Jahre
Share

Ein letztes Mal kehrt der alte Kahn zurück zum Basler Hafen und erfüllt die Luft mit seinen elektronischen Klängen. Ein letztes Mal lädt euch der Kahn ein auf seinem Deck zu tanzen, während die Sonne vom Zenit in den Horizont wandert. Ein letztes Mal freut sich der Kahn euch und euren Freunden diese besonderen Stunden zu schenken, bis er sich wieder in ferne Länder begibt.

Doch auch wenn die Saison für dieses Jahr vorbei ist, beehrt uns der Kahn im nächsten Jahr wieder – bepackt mit Bässen und Rhytmen und voller Klängen und gute Elektrobischer Musik. Verabschieden wir ihn für dieses Jahr mit einem gebührenden Fest.

Wir laden euch ein „Bis Bald“ zu sagen. Kommt zahlreich, bringt eure Freunde mit und geniesst das Fest im Basler Hafen. In Kollaboration von Nordstern, MONO4000 und Roofdeck feiern wir das letzte Event mit euch und sagen für dieses Jahr Ade DECK4000, Ade!

 

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Sat 02.09
Incision w/ Marcel Dettmann
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Geradeaus, grundehrlich und mitten auf die 12: Bei Marcel Dettmann klingt der Techno wie er klingen muss. Obwohl der Deutsche bereits seit vielen Jahren Teil der alemannischen 4/4-Elite und des Berghain- und Ostgut Ton-Trosses ist, hat er sich eine unbändige Neugier und eine betörende Frische erhalten, die ihn auch ganz vorne an den Bug des derzeitigen Technofrühlings um Leute wie Rodhad, Alex.Do oder Matrixxman setzt – living legend und unentwegter Forscher mit Pioniergeist zugleich. Den Spagat muss man erst mal hinkriegen. Agonis und Doma gehen dem Grossmeister zur Hand.

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Thu 07.09
Dònnschtig
23:00 Uhr
AB 18 Jahre
Share

– Freier Eintritt –

Das Wochenende hat drei Tage. Auch wenn’s immer und überall so sein sollte ist es das nicht. Ausser im Nordstern: Dort kann man bereits Donnerstagabend seinen Feierwillen seiner Bestimmung zuführen, samt feiner Mucke von Regionalplayern, dem unverwechselbaren Nordambiente und Mitfeiernden, die bei allem was sie tun auf die Qualität achten. Heute Nacht besetzen Jamie Shar und Ieva die DJ Booth.

Fri 08.09
Nordbang w/ Yamil
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Nordbang gefällig? In Zusammenarbeit zwischen Oliver Aden, Luis Cruz und dem Nordstern ist hier ein Gefährt entstanden, das auch in Zürich eine stetig wachsende Fangemeinde sein Eigen nennt. Das ist nicht zuletzt das Verdienst der beiden genannten Baseljockeys, die auch immer ein wachsames Ohr nach Osten haben, siehe auch das Booking des quirligen Büxen- und Hive-Vertoners Andreas Ramos für diese Party. Headliner ist jedoch Yamil, der Gast aus Spanien. Yamils Kunst war bis anhin im Sankeys und an der ADE zu hören und seine Poduktionen erscheinen auf Toolroom, Saved Records oder Lapsus. Die beiden Label-Headhonchos spielen ebenfalls und auch Giulia Paradiso mixt für die Anwesenden.

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Sat 09.09
sun.set w/ Dixon
17:00 Uhr
AB 18 Jahre
Share

Das sonnige Zusammenspiel zwischen der Fondation Beyeler und dem Nordstern wird um ein Kapitel erweitert, und zwar mit einem Set von Dixon. Damit bespielt auch diese sun.set-Ausgabe einer der grössten DJs der Welt: Der Aufstieg von Steffen Berkhahn alias Dixon geht synchron mit der Berliner Plattenschmiede Innervisions, die er 2005 gemeinsam mit Kristian Rädle und Frank Wiedemann alias Âme gegründet hat. Innervisions wie auch Dixon selbst sind längst zu Weltmarken geworden, Dixon wurde gar von Resident Advisor, der global wichtigsten Networking-Plattform für elektronische Musik, zum besten DJ des Jahres gekürt. Innervisions wiederum gilt längst als state of the art für erstklassige Clubmusik mit subkulturellem Charakter.

Für diesen Event wird es KEINE Tageskasse geben (sprich es werden keine Tickets vor Ort verkauft)! Einlass (ab 18 Jahre) gibt es nur für diejenigen Personen, welche ein gültiges Ticket im Online Vorverkauf erstanden haben.

Online Vorverkauf (CHF 10.–)

Der Eintritt ins Museum ist nicht im Veranstaltungsticket enthalten. Personen unter 25 Jahren geniessen jedoch Gratis-Eintritt.

Baselstrasse 101 4125 Riehen / Basel
fondationbeyeler.ch
nordstern.com

Sat 09.09
after.sun.set w/ Âme
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Ames Kristian Beyer kann man eigentlich schon als Nord-Resident bezeichnen, so oft wie er auf dem Schiff das auch ein Club ist spielt. Und das ist schon ein Grund stolz zu sein: Immerhin gehört der Mann zu den Mitgründern von Innervisions und damit zu den Heads von einem der einflussreichsten Electronicalabels weltweit. Heute kommt er abermals auf ein Set vorbei, samt Nyma auf dem Sozius. Nymas Stationen waren My Favorite Robot, Desolat und Items & Things und seine Musik kann mit den Prädikaten “deep”, “groovy” und “twisted experimental” beängt werden. Yare gibt dieser Nacht den finalen Schliff.

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Fri 15.09
Len Faki
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Longtimerunner. Ein solcher ist Len Faki zweifellos, hat er doch bereits Mitte der Neunziger und mit dem Projekt Lexicon erstmals von sich hören lassen. Im Laufe seiner langen Karriere hat er mehreren Labels das Leben eingehaucht (Monoid, Feis, Len Series und Figure), war und ist einer der zentralen Künstler des Berghain aber auch auch des Tresor zu dessen Glanzzeiten und 2007 vermochte er beim Leserpoll der Groove gleich zwei Titel einzustreichen – hier kommt einer der ganz Grossen in den Nordstern. Press C und Alchemist vertreten die Basler Gilde.

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Fri 22.09
Desolat w/ LOCO DICE
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Im Nordstern drücken sich die bekannten DJs ja die Klinke in die Hand. Einer den man nun wirklich nicht mehr vorzustellen braucht, ist Loco Dice. Der Mann, der zusammen mit Martin Buttrich Desolat gegründet hat, zählt seit vielen Jahren zur dünnen Oberschicht der international arrivierten Turntable-Künstler, die selbst Leute kennen, die sich nur am Rande mit elektronischer Musik beschäftigen. Dies gilt auch für Andrea Oliva, dem zentralen Nordstern-Artisten der ersten Stunde mit zweitem künstlerischen Standbein auf Ibiza und der ganzen Welt – eine Nacht für Geniesser, also. Joel Kettl und Jannick Plattner komplettieren die Booth. .

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net