Thu 23.08
Little Friday
23:00 Uhr
AB 18 Jahre

Schon fast Wochenende. Selbst wenn morgen nochmal der Laptop hochgefahren werden muss: das geht auch mit einem leichten Kater – dieser eine Tag geht schon irgendwie vorüber. Und es wäre schade, wenn man den Little Friday deshalb sausen lassen würde: immerhin kann man hier schon ab 20 Uhr (bei schönem Wetter) frühsommerliche und laue Temperaturen geniessen, und das alles auf dem Wasser.

✖︎ Eintritt gratis bis Mitternacht | Nach Mitternacht: 5.– ✖︎

Sat 25.08
Grenzenlos Afterparty x fryhide
23:00 Uhr
AB 20 Jahre

Sommer ist Festivalzeit. Aber irgendwann ist draussen immer Schluss mit laut. Gut gibt’s das Drinnen. Dort, genauer gesagt im Nordstern, geht’s nach dem Grenzenlos weiter und zwar mit einem Set von H.O.S.H. – Holger Behn alias H.O.S.H. mag die Effekthascherei des Moments nicht sonderlich. Lieber erzählt er Geschichten auf einer durchdachten Dramaturgie: Er ist ein Storyteller mit musikalischen Mitteln. Anstatt sich also von Höhepunkt zu Höhepunkt zu hangeln, liefert er Mal für Mal ein Buch ohne Buchstaben, eines das man betanzen kann – grosse Klasse. Mit fryhide ist H.O.S.H. mittlerweile auch Label-Owner und unter diesen Fittichen segeln auch Simao und Tone Depth, die H.O.S.H. in den Nordstern begleiten. Last but surely not least mixen in dieser Nacht auch noch Vellum und Roca.

Thu 30.08
Little Friday
23:00 Uhr
AB 18 Jahre

Schon fast Wochenende. Selbst wenn morgen nochmal der Laptop hochgefahren werden muss: das geht auch mit einem leichten Kater – dieser eine Tag geht schon irgendwie vorüber. Und es wäre schade, wenn man den Little Friday deshalb sausen lassen würde: immerhin kann man hier schon ab 20 Uhr (bei schönem Wetter) frühsommerliche und laue Temperaturen geniessen, und das alles auf dem Wasser.

✖︎ Eintritt gratis bis Mitternacht | Nach Mitternacht: 5.– ✖︎

Sat 01.09
Nordboat
14:00 Uhr
AB 20 Jahre

Ein Schiff wird kommen.

Freizeitpiraten, Leichtmatrosen und Schiffsjungen und –mädchen aufgepasst: Es wird wieder geschippert! Am 1. September legt beim Dreiländereck das letzte Nordboat dieser Saison ab um auf grosse Rheinfahrt zu gehen. Ein neuer Seeweg nach Indien dürfte zwar wieder nicht entdeckt werden (hat ja auch Kolumbus nicht wirklich hingekriegt und der hatte gleich drei Boote), aber mit einer ordentlich-phänomenalen musikalischen Begleitung ist das mehr als nur zu verkraften. Die kommt von Cosmic Cowboys, Le Roi, Sabb, Miravan und Adrian Bermudez – allesamt erfahrene Basler Flussmixer mit Vorliebe für feinen House und Techno. Abgelegt wird um 14 Uhr (beim Dreiländereck), wieder geankert um 22:00 Uhr (ebenfalls beim Dreiländereck).


14:00–14:30 Uhr – Dreiländereck
15:00–15:30 Uhr – Schifflände
17:30–18:00 Uhr – Schifflände
22:00 Uhr – Ankunft Dreiländereck, Endstation

Sat 01.09
Drop IT
22:00 Uhr
AB 20 Jahre

Sich selbst immer wieder aufs Neue zu übertreffen. Argy ist einer jener elektronischen Musiker, die streng dieser Maxime folgt. Dies hat ihn nicht nur zu einem der begehrtesten Equipment-User der Gegenwart gemacht, sondern auch zu einem überaus eigenständigen und unabhängigen Künstler. Mit Veröffentlichungen auf Objektivity, Pokerflat, Cocoon, Defected und vielen Labels mehr, hat er sich nicht nur die Gunst eines kennerischen Publikums erarbeitet, sondern auch den Respekt unzähliger Berufskollegen. Dies gilt auch für Rich NxT, eine der tragenden Säulen beim international agierenden Event- und Musiklabel Fuse aus London. Rich NxT und Argy teilen sich die Nordsternkanzel mit Le Roi und Yare.

Thu 06.09
Little Friday
23:00 Uhr
AB 18 Jahre

Nutze das Wochenende, der Montag kommt früh genug. Und wer bereits in den Freitag hinein tanzen möchte, dem stellt der Nordstern die dafür unabdingbare Arena zu Verfügung: Einfach mal den 8-Stundenschlaf beiseite schieben im Wissen, dass man sich ja am Freitagabend vor dem Ausgang auch nochmal hinlegen kann.

✖︎ Eintritt gratis bis Mitternacht | Nach Mitternacht: 5.– ✖︎

Fri 07.09
Watergate Nacht
23:00 Uhr
AB 20 Jahre

B zu Gast bei B. Mit der Berliner Club-Institution Watergate erhält dessen Basler Tanzkollege Nordstern heute hohen Besuch, auch wenn der headlining Act ein Tief im Namen stehen hat: Tiefschwarz kommt spielen. Seit vielen Jahren zählt das von den Gebrüdern Schwarz ins Leben gerufene Tandem zu den verehrtesten Acts im deutschsprachigen Raum. Auch wenn die Wurzeln von Tiefschwarz bis zur Dekadenwende 80er/90er zurückreicht, so haben es die beiden immer wieder verstanden die Zeichen der Zeit zu erkennen und ihre Interpretation des House an zeitgenössische Strömungen anzupassen – Flexibilität und Neugier als Basis für dauerhaften Erfolg. Auf dieses Rezept baut auch Marco Resmann, einer jener DJs und Produzenten, die massgeblichen Anteil an der Konstruktion des musikalischen Antlitzes des Watergate hatten und haben. Le Roi und Sous Sol vertreten das helvetische T.

Sat 08.09
sun.set w/ tINI
16:30 Uhr
AB 18 Jahre

Die Fondation Beyeler und der Nordstern Basel kooperieren um internationalen Künstlern der elektronischen Musik einen aussergewöhnlichen Auftritt zu ermöglichen. Diese einzigartige Verbindung von Kunstmuseum und Clubkultur in einem der schönsten Parks der Schweiz hat sich in kurzer Zeit etabliert und viele junge Menschen begeistert.

Grande dame. Nach wie vor gibt es nur sehr wenige Frauen an der globalen Spitze der elektronischen Musik, tINI ist eine von ihnen. Die Deutsche mit kreativen Wurzeln in München, hat vor rund 15 Jahren mit der Auflegerei begonnen. Schnell brachte sie ihr Ausnahmetalent in die Booths wichtiger Clubs. Ihren endgültigen Durchbruch 2008 verdankt sie dem Signing bei Desolat, dem Label von Loco Dice und Martin Buttrich. Doch tINI wollte mehr und zwar ihr eigenen Pfade schaffen. Der bekannteste ist ihre Gang, mit der sie durch die Weltgeschichte tourt. Längst zählt tINI auch auf Ibiza zum innersten Kreis der Inselvertoner und ihr Debütalbum “Tessa” gilt als Meilenstein des sonnendurchfluteten, durch facettenreiche Farben geprägten House. Der Nordstern-Resident Doma geht tINI an diesem Spätsommerabend zur Hand.

 

✖︎ Anfahrt und Informationen – Fondation Beyeler, Riehen ✖︎

Sat 08.09
after.sun.set w/ tINI
22:00 Uhr
AB 20 Jahre

Welcome back, tINI. Die sympathische Gang-Leaderin aus deutschen Landen im Club zu haben ist längst keine Selbstverständlichkeit mehr: Seit vielen Jahren zählt tINI zur Sahnehaube des europäischen House-Geschehens und bespielt die renommiertesten Dancefloors auf dem Planeten. Mit ihrer Gang hat sie darüber hinaus eine Truppe zusammengeschweisst, mit der sie so ziemlich jeden Club auf dem Planeten füllen kann.

Thu 13.09
Little Friday
23:00 Uhr
AB 18 Jahre

Nutze das Wochenende, der Montag kommt früh genug. Und wer bereits in den Freitag hinein tanzen möchte, dem stellt der Nordstern die dafür unabdingbare Arena zu Verfügung: Einfach mal den 8-Stundenschlaf beiseite schieben im Wissen, dass man sich ja am Freitagabend vor dem Ausgang auch nochmal hinlegen kann.

✖︎ Eintritt gratis bis Mitternacht | Nach Mitternacht: 5.– ✖︎

Fri 14.09
Chris Liebing
23:00 Uhr
AB 20 Jahre

One man show. Auch wenn Chris Liebing exquisiten Zweierseilschaften gegenüber nie abgeneigt war (beispielsweise im Rahmen seines team-ups mit Speedy J zu Collabs 3000), so war und ist Liebing stets ein Mann, der um seinen eigenen Magnetismus wusste: Nur wenige elektronische Künstler vermögen dies seit ähnlich vielen Jahren.

Thu 20.09
Little Friday
23:00 Uhr
AB 18 Jahre

Nutze das Wochenende, der Montag kommt früh genug. Und wer bereits in den Freitag hinein tanzen möchte, dem stellt der Nordstern die dafür unabdingbare Arena zu Verfügung: Einfach mal den 8-Stundenschlaf beiseite schieben im Wissen, dass man sich ja am Freitagabend vor dem Ausgang auch nochmal hinlegen kann.

✖︎ Eintritt gratis bis Mitternacht | Nach Mitternacht: 5.– ✖︎

Fri 21.09
Monami w/ Cesar Merveille
23:00 Uhr
AB 20 Jahre

Für Freunde und Freunde von Freunden. In Paris geboren, später im Londoner Underground abgetaucht und heute von Berlin aus amtend und schaltend, zählt Cesar Merveille zu den versiertesten Kanzel-Piloten die man sich vorstellen kann. Unter den Fittichen von grossen Marken wie Visionquest, Cadenza oder seiner eigenen Plattform Roche Madame steht Merveille für elektronische Houseware von stets unzweifelhafter Qualität.

Thu 27.09
Little Friday
23:00 Uhr
AB 18 Jahre

Nutze das Wochenende, der Montag kommt früh genug. Und wer bereits in den Freitag hinein tanzen möchte, dem stellt der Nordstern die dafür unabdingbare Arena zu Verfügung: Einfach mal den 8-Stundenschlaf beiseite schieben im Wissen, dass man sich ja am Freitagabend vor dem Ausgang auch nochmal hinlegen kann.

✖︎ Eintritt gratis bis Mitternacht | Nach Mitternacht: 5.– ✖︎