Fri 28.07
Incision w/ Tommy Four Seven
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Im Bauch des Mutterschiffs entstehen erneut visuelle Installationen, wobei die Ästhetik der Szenografie in den Vordergrund gestellt wird. Dabei dienen gebrochene Strukturen und eine durchdachte Reduziertheit der Gestaltung als Mittel zur Fokussierung auf die Musik und ihre klangliche Entfaltung. Das Zentrum bildet Tommy Four Seven mit einer unverkennbaren musikalischen Darbietung. Der gebürtige Brite konnte sich erfolgreich in der Szene etablieren und ist heute nicht mehr wegzudenken. Er veröffentlichte seine Werke bereits auf Labels wie CLR, Electric Deluxe und Stroboscopic Artefacts. Der Labelgründer von 47 ist ebenfalls Teil des experimental electronic Duos “These Hidden Hands” und offenbart damit seine weit gefächerte künstlerische Vielfalt. Seine Musik ist druckvoll, pulsierend und voller gebündelter Energie. The Alchemist und Doma folgen seiner Intension und runden somit das Programm ab.

 

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Sat 29.07
DJ Le Roi All Night Long
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Der König hält Hof und ein König ist Le Roi spätestens seit seinem Remix von Late Night Tuff Guys I Get Deep, mit dem er die Spitze der Beatport overall Charts zu knacken vermochte. Le Roi ist einer der Motoren des Nordsterns, sei es nun im Rampenlicht (sprich: In der Kanzel) oder hinter den Kulissen. Dass er ein überragender DJ ist dürfte jeder wissen, der den Nordstern kennt und daher sei an dieser Stelle nur noch erwähnt, dass er heute Nacht solo Audienz hält und das tut, was er am Besten kann. Und zwar die ganze Nacht lang.

 

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Mon 31.07
Deck4000
14:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Der alte Kahn im Hafen ist zurück und feiert den Geburtstag der Schweiz. Doch wir brauchen keine gefrorene Tradition – werfen wir sie über Bord! Die ganze Welt ist eingeladen. Anstelle des alten Schalls des kastanienfarbenen Alphorns vibrieren die leuchtenden elektronischen Klänge über das glitzernde Rheinwasser.

Feiern wir diese Musik und tanzen auf dem Deck des Kahns bis die Abendsonne untergeht. Die Bässe werden über den Fluss bis ins Meer über die Landesgrenzen hinweg gleiten. Denn « Electronic-Music » kennt keine Grenzen.

Wir laden euch ein dabei zu sein, wenn wir auf dem DECK4000 die Schweiz und die Welt feiern. Teilt es mit den Weltenbummlern und Abenteurern und kommt alle zum Basler Hafen. In Kollaboration von Nordstern, MONO4000 und Roofdeck feiern wir mit euch die Eventserie des Sommers – DECK4000.

 

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

 

Mon 31.07
Independance w/ Andrea Oliva
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Nationaltagsfeierei. Erst Montag und schon wieder Wochenende? Irgendwie schon, denn morgen Dienstag ist Ausschlaftag – Helvetia sei dank. Jedenfalls sollte wer ausschlafen will dafür auch einen triftigen Grund haben und da ist ein ordentlicher Nordkater genau das richtige. Kurzum: Die Nordfamilienmitglieder Andrea Oliva und Michel Sacher sowie Joel Kettl haben die Platten und die inspirierenden Flüssigkeiten kommen wie stets von der wohlsortierten Bar.

 

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Tue 01.08
Nordboat w/ Adriatique
14:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

We are saaaailin‘… weeeeee aaaaare saaaaailiiiiin’ …es bleibt zu hoffen, dass es kein stormy weather gibt wie in Rod Stewarts Song und across the sea wird auch nicht geschippert sondern auf dem Rhein. Naja… gesegelt wird genau genommen auch nicht sondern gemotort, dafür aber auf dem schmucken Nordboat. Und mal ehrlich… dann doch lieber zu feinen, perfekt ausbalancierten Sets von Crowdpleasern wie den beiden Machern von Siamese, dem ersten Schweizer Export-Kulturgut elektronischer Natur Adriatique, vom Beatport overall Chats-Knacker Le Roi, von Agonis und Oliver Spiess.

 

Reiseplan: 14:00 Dreiländereck Türöffnung / 14:30 Abfahrt / 14:45 Schifflände Ankunft / 15:00 Abfahrt / 17:30 Schifflände Ankunft / 18:00 Abfahrt / 22:00 Dreiländereck

 

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Fri 04.08
Nordbang
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Sommerbang statt Sommerloch.
Die Feiermarke von Oliver Aden, Luis Cruz und dem Nordstern macht auch im Sommer keine Ferien. Wozu denn auch… immerhin ist der Club auch ein Schiff auf dem Rhein und wo ist es dann bitte schöner als hier. Auch weil Franco Cinelli heute spielt: Der Mann aus Rosario ist in seiner Heimat einer der beliebtesten Techno-Jockey und hat 2005 erstmals mit einer Kooperation mit Bruno Pronsato international auf sich aufmerksam gemacht. Neben dem Gast aus Lateinamerika spielen hier Dario La Mazza und Pawlikowski, sowie die beiden Labelmacher selbst.

 

Eintritt: CHF 10.–

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

 

Sat 05.08
After.Sun.Set w/ Seth Troxler
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Sonne weg, Troxler da.
Derweil andere im August irgendwo im Liegestuhl fläzen, wird im Nordstern weiterhin hart am musikalischen Wohl der Gäste gearbeitet und dieses Wohl trägt heute den Namen Set Troxler. Längst ist der Mann aus den US of A einer der begehrtesten DJs on planet, samt einer Wahl zum besten DJ der Welt auf Resident Advisor. Der extrovertierte Troxler hat trotz seines Erfolges nie vergessen, dass Spass eine der Triebfedern guten Clubbings ist und so kann es schonmal vorkommen, dass er nackt in einem Promovideo auftritt. Noch wichtiger ist bei ihm aber die Musik und Troxlers Kunst ist an Facettenreichtum kaum zu überbieten: Er kombiniert auf den ersten Blick unvereinbares und generiert daraus einen unverwechselbaren Sound. Neben dem Meister spielen heute auch Gianni Callipari und Michel Sacher.

 

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Fri 11.08
Yours w/ Local Suicide
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Yours truly.
Yours ist eine, noch brandneue, Nordmarke, gedacht für alle Immerkommer und Immerkommerinnen, also für jene Gäste, die dem Club mit schöner Regelmässigkeit die Ehre erweisen. Für eben diese Immerwieder-Tanzflächenbenutzer ist diese Nacht und sie brauchen heute null Eintritt zu bezahlen. Spielen tun auch Local Suicide aus Berlin vom Erfolgslabel My Favorite Robot. Brax Moody aus München und Vamparela aus Thessaloniki sind auch privat ein Paar und verquicken Post-Disco mit New Wave, Acid und langsamem, düsterem Techno – klingt grossartig. Oliver Spiess, Higy und Morisco erledigen den Rest.

 

Freier Eintritt für Immerkommer
Eintritt regulär: CHF 10.–

Sat 12.08
All Day And Night (Day)
14:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Das grosse Nznznz
In Zürich tuckern heute die Lastwagen ums Seebecken, samt mehrheitlich nicht zweifelsfreier Rahmenbeschallung, wohl nicht wenig EDM inklusive.
Sowas passiert einem beim Nordstern nicht und zwar mit allerletzter Garantie. Ganz im Gegenteil: Das Schifft klingt gut und zwar immer. Und unter blauem Himmel feiern kann man hier auch noch: Am 12. August schmeissen die Nordstern-Techniker um 14 Uhr die Anlage an und die Sets erlesener Jockeys werden die Raverli durch einen (hoffentlich) sonnigen Roofdeck-Nachmittag tragen, saftiges BBQ, leckere Cocktails und literweise Endorphin inklusive. Dann, wenn die Sonne im Westen untergegangen ist, geht’s unten im Club weiter und auch dort werden die Jockeys den Anwesenden die Beats auf den Leib schneidern.
Also: Wer keine Massenaufläufe verschwitzter Eintagesraver mag… der ist hier richtig und zwar gold.

Tickets: Day: 10.– / Night: 10.– / Day & Night: CHF 15.–
Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

 

Sat 12.08
All Day And Night (Night)
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Das grosse Nznznz
In Zürich tuckern heute die Lastwagen ums Seebecken, samt mehrheitlich nicht zweifelsfreier Rahmenbeschallung, wohl nicht wenig EDM inklusive.
Sowas passiert einem beim Nordstern nicht und zwar mit allerletzter Garantie. Ganz im Gegenteil: Das Schifft klingt gut und zwar immer. Und unter blauem Himmel feiern kann man hier auch noch: Am 12. August schmeissen die Nordstern-Techniker um 14 Uhr die Anlage an und die Sets erlesener Jockeys werden die Raverli durch einen (hoffentlich) sonnigen Roofdeck-Nachmittag tragen, saftiges BBQ, leckere Cocktails und literweise Endorphin inklusive. Dann, wenn die Sonne im Westen untergegangen ist, geht’s unten im Club weiter und auch dort werden die Jockeys den Anwesenden die Beats auf den Leib schneidern.
Also: Wer keine Massenaufläufe verschwitzter Eintagesraver mag… der ist hier richtig und zwar gold.

Tickets: Day: 10.– / Night: 10.– / Day & Night: CHF 15.–
Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

 

Fri 18.08
Jeff Mills
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Der Hexer.
Diesen Übernamen trägt Jeff Mills seit vielen, vielen Jahren und er trägt ihn zu Recht. Der Mann der auf vier Decks gleichzeitig spielen kann wie andere auf zwei (und der früher gepflegt hat gespielte Platten nonchalant hinter sich zu schmeissen), zählt zu jener Garde Detroiter DJs, vor denen sich die elektronische Welt wegen ihrer Pionierleistungen verneigt. Jeff Mills ist einer, der sämtliche Gangarten virtuos spielen kann, ein Mann mit einem phänomenal untrüglichen Gespür für seine Crowd. Sigha, Doma und Nik Frankenberg gehen dem Zenmeister zur Hand.

 

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Sat 19.08
Yare All Night Long
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

DJing.
Vielerorts wird der Beruf dahingehend interpretiert, dass alle 15 Minuten ein neues Gesicht die Kanzel betritt – Namedropping vor Qualität. Nicht so im Nordstern, wo man sowieso alles dafür tut, dass die Profis auch tatsächlich professionell arbeiten können. Und so kann Yare heute die ganze Nacht lang an der Dramaturgie arbeiten, mit Platten eine Geschichte erzählen, Höhepunkte einbauen, einen anständigen Aufbau zaubern… also all das, was richtiges DJing tatsächlich ausmacht. Und das kommt nicht zuletzt auch dem Volk vor den Boxen zugute.

 

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net