Sat 12.08
All Day And Night (Day)
14:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Das grosse Nznznz
In Zürich tuckern heute die Lastwagen ums Seebecken, samt mehrheitlich nicht zweifelsfreier Rahmenbeschallung, wohl nicht wenig EDM inklusive.
Sowas passiert einem beim Nordstern nicht und zwar mit allerletzter Garantie. Ganz im Gegenteil: Das Schifft klingt gut und zwar immer. Und unter blauem Himmel feiern kann man hier auch noch: Am 12. August schmeissen die Nordstern-Techniker um 14 Uhr die Anlage an und die Sets erlesener Jockeys werden die Raverli durch einen (hoffentlich) sonnigen Roofdeck-Nachmittag tragen, saftiges BBQ, leckere Cocktails und literweise Endorphin inklusive. Dann, wenn die Sonne im Westen untergegangen ist, geht’s unten im Club weiter und auch dort werden die Jockeys den Anwesenden die Beats auf den Leib schneidern.
Also: Wer keine Massenaufläufe verschwitzter Eintagesraver mag… der ist hier richtig und zwar gold.

Tickets: Day: 10.– / Night: 10.– / Day & Night: CHF 15.–
Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

 

Sat 12.08
All Day And Night (Night)
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Das grosse Nznznz
In Zürich tuckern heute die Lastwagen ums Seebecken, samt mehrheitlich nicht zweifelsfreier Rahmenbeschallung, wohl nicht wenig EDM inklusive.
Sowas passiert einem beim Nordstern nicht und zwar mit allerletzter Garantie. Ganz im Gegenteil: Das Schifft klingt gut und zwar immer. Und unter blauem Himmel feiern kann man hier auch noch: Am 12. August schmeissen die Nordstern-Techniker um 14 Uhr die Anlage an und die Sets erlesener Jockeys werden die Raverli durch einen (hoffentlich) sonnigen Roofdeck-Nachmittag tragen, saftiges BBQ, leckere Cocktails und literweise Endorphin inklusive. Dann, wenn die Sonne im Westen untergegangen ist, geht’s unten im Club weiter und auch dort werden die Jockeys den Anwesenden die Beats auf den Leib schneidern.
Also: Wer keine Massenaufläufe verschwitzter Eintagesraver mag… der ist hier richtig und zwar gold.

Tickets: Day: 10.– / Night: 10.– / Day & Night: CHF 15.–
Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

 

Fri 11.08
Yours w/ Local Suicide
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Yours truly.
Yours ist eine, noch brandneue, Nordmarke, gedacht für alle Immerkommer und Immerkommerinnen, also für jene Gäste, die dem Club mit schöner Regelmässigkeit die Ehre erweisen. Für eben diese Immerwieder-Tanzflächenbenutzer ist diese Nacht und sie brauchen heute null Eintritt zu bezahlen. Spielen tun auch Local Suicide aus Berlin vom Erfolgslabel My Favorite Robot. Brax Moody aus München und Vamparela aus Thessaloniki sind auch privat ein Paar und verquicken Post-Disco mit New Wave, Acid und langsamem, düsterem Techno – klingt grossartig. Oliver Spiess, Higy und Morisco erledigen den Rest.

 

Freier Eintritt für Immerkommer
Eintritt regulär: CHF 10.–

Sat 05.08
After.Sun.Set w/ Seth Troxler
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Sonne weg, Troxler da.
Derweil andere im August irgendwo im Liegestuhl fläzen, wird im Nordstern weiterhin hart am musikalischen Wohl der Gäste gearbeitet und dieses Wohl trägt heute den Namen Set Troxler. Längst ist der Mann aus den US of A einer der begehrtesten DJs on planet, samt einer Wahl zum besten DJ der Welt auf Resident Advisor. Der extrovertierte Troxler hat trotz seines Erfolges nie vergessen, dass Spass eine der Triebfedern guten Clubbings ist und so kann es schonmal vorkommen, dass er nackt in einem Promovideo auftritt. Noch wichtiger ist bei ihm aber die Musik und Troxlers Kunst ist an Facettenreichtum kaum zu überbieten: Er kombiniert auf den ersten Blick unvereinbares und generiert daraus einen unverwechselbaren Sound. Neben dem Meister spielen heute auch Gianni Callipari und Michel Sacher.

 

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Fri 04.08
Nordbang
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Sommerbang statt Sommerloch.
Die Feiermarke von Oliver Aden, Luis Cruz und dem Nordstern macht auch im Sommer keine Ferien. Wozu denn auch… immerhin ist der Club auch ein Schiff auf dem Rhein und wo ist es dann bitte schöner als hier. Auch weil Franco Cinelli heute spielt: Der Mann aus Rosario ist in seiner Heimat einer der beliebtesten Techno-Jockey und hat 2005 erstmals mit einer Kooperation mit Bruno Pronsato international auf sich aufmerksam gemacht. Neben dem Gast aus Lateinamerika spielen hier Dario La Mazza und Pawlikowski, sowie die beiden Labelmacher selbst.

 

Eintritt: CHF 10.–

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

 

Tue 01.08
Nordboat w/ Adriatique
14:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

We are saaaailin‘… weeeeee aaaaare saaaaailiiiiin’ …es bleibt zu hoffen, dass es kein stormy weather gibt wie in Rod Stewarts Song und across the sea wird auch nicht geschippert sondern auf dem Rhein. Naja… gesegelt wird genau genommen auch nicht sondern gemotort, dafür aber auf dem schmucken Nordboat. Und mal ehrlich… dann doch lieber zu feinen, perfekt ausbalancierten Sets von Crowdpleasern wie den beiden Machern von Siamese, dem ersten Schweizer Export-Kulturgut elektronischer Natur Adriatique, vom Beatport overall Chats-Knacker Le Roi, von Agonis und Oliver Spiess.

 

Reiseplan: 14:00 Dreiländereck Türöffnung / 14:30 Abfahrt / 14:45 Schifflände Ankunft / 15:00 Abfahrt / 17:30 Schifflände Ankunft / 18:00 Abfahrt / 22:00 Dreiländereck

 

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Mon 31.07
Independance w/ Andrea Oliva
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Nationaltagsfeierei. Erst Montag und schon wieder Wochenende? Irgendwie schon, denn morgen Dienstag ist Ausschlaftag – Helvetia sei dank. Jedenfalls sollte wer ausschlafen will dafür auch einen triftigen Grund haben und da ist ein ordentlicher Nordkater genau das richtige. Kurzum: Die Nordfamilienmitglieder Andrea Oliva und Michel Sacher sowie Joel Kettl haben die Platten und die inspirierenden Flüssigkeiten kommen wie stets von der wohlsortierten Bar.

 

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Mon 31.07
Deck4000
14:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Der alte Kahn im Hafen ist zurück und feiert den Geburtstag der Schweiz. Doch wir brauchen keine gefrorene Tradition – werfen wir sie über Bord! Die ganze Welt ist eingeladen. Anstelle des alten Schalls des kastanienfarbenen Alphorns vibrieren die leuchtenden elektronischen Klänge über das glitzernde Rheinwasser.

Feiern wir diese Musik und tanzen auf dem Deck des Kahns bis die Abendsonne untergeht. Die Bässe werden über den Fluss bis ins Meer über die Landesgrenzen hinweg gleiten. Denn « Electronic-Music » kennt keine Grenzen.

Wir laden euch ein dabei zu sein, wenn wir auf dem DECK4000 die Schweiz und die Welt feiern. Teilt es mit den Weltenbummlern und Abenteurern und kommt alle zum Basler Hafen. In Kollaboration von Nordstern, MONO4000 und Roofdeck feiern wir mit euch die Eventserie des Sommers – DECK4000.

 

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

 

Sat 29.07
DJ Le Roi All Night Long
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Der König hält Hof und ein König ist Le Roi spätestens seit seinem Remix von Late Night Tuff Guys I Get Deep, mit dem er die Spitze der Beatport overall Charts zu knacken vermochte. Le Roi ist einer der Motoren des Nordsterns, sei es nun im Rampenlicht (sprich: In der Kanzel) oder hinter den Kulissen. Dass er ein überragender DJ ist dürfte jeder wissen, der den Nordstern kennt und daher sei an dieser Stelle nur noch erwähnt, dass er heute Nacht solo Audienz hält und das tut, was er am Besten kann. Und zwar die ganze Nacht lang.

 

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Fri 28.07
Incision w/ Tommy Four Seven
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Im Bauch des Mutterschiffs entstehen erneut visuelle Installationen, wobei die Ästhetik der Szenografie in den Vordergrund gestellt wird. Dabei dienen gebrochene Strukturen und eine durchdachte Reduziertheit der Gestaltung als Mittel zur Fokussierung auf die Musik und ihre klangliche Entfaltung. Das Zentrum bildet Tommy Four Seven mit einer unverkennbaren musikalischen Darbietung. Der gebürtige Brite konnte sich erfolgreich in der Szene etablieren und ist heute nicht mehr wegzudenken. Er veröffentlichte seine Werke bereits auf Labels wie CLR, Electric Deluxe und Stroboscopic Artefacts. Der Labelgründer von 47 ist ebenfalls Teil des experimental electronic Duos “These Hidden Hands” und offenbart damit seine weit gefächerte künstlerische Vielfalt. Seine Musik ist druckvoll, pulsierend und voller gebündelter Energie. The Alchemist und Doma folgen seiner Intension und runden somit das Programm ab.

 

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Sat 22.07
London Calling
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Unzertrennlich. Enzo Siragusa und Seb Zito stehen am liebsten zu zweit in der Booth und das tun sie auch meistens. Nicht nur an ihren Londoner Fuse-Partys, so mit das Beste was man sich in der englischen Hauptstadt an Tanzaktivität gönnen kann, sondern auch sonst überall auf der Welt. Und damit ist durchaus die ganze Welt gemeint: Siragusa und Zito haben sich längst vom englischen Geheimtipp zu internationalen Grössen gemausert und auch in der Schweiz verfügen sie, dank zig denkwürdiger Sets, über eine treue Fanbase die sich auf diesen Abend hier schon ziemlich vorfreuen dürfte.

 

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Fri 21.07
Peggy Gou
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Südkorea. Nicht eben das erste Land das einem einfällt, wenn man nach den wichtigen Nationen im Bereich der elektronischen Musik gefragt wird. Dank Peggy Gou hat sich das ein Stück weit geändert, auch wenn die Südkoreanerin mittlerweile in Berlin residiert. Ihre Musik, veröffentlicht sie unter anderem auf dem Ninja Tune-Sublabel Technicolour und ihr “Seek of Maktoop” wurde gar vom englischen Guardian mit einer geradezu euphorischen Kritik gewürdigt. Nächstens begibt sie sich auf eine ausgedehnte Nordamerika-Tour, aber bevor es soweit ist, schaut sie noch im Nordstern auf ein Set vorbei.

 

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Sat 15.07
Fünf Jahre Naturklang (Night)
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Im Sommer 2012 begann alles unter einer Autobahnbrücke in Zürich, als sich eine Hand voll Freunde trafen, um gemeinsam zu elektronischer Musik zu tanzen. Darauf folgten vier weitere Parties unter jener Brücke am Fluss. Schnell sammelte sich ein Kreis an Menschen, die den Vibe der Outdoor in der Natur genossen und der Name Naturklang entstand. Nun kehren sie auch nach 2 Jahren wieder zurück nach Basel und feiern ihren 5ten Geburtstag ihres Partylabel satte 20 Stunden im Nordstern. Ab 23 Uhr gehts dann unten im Club härter weiter mit Steve Bug und East End Dubs, der schon vor 5 Jahren an der Geburt von Naturklang spielte. Dazu gibt es Support von Gianni Gallipari und dem Naturklang Resident Georg Stuby, der mittlerweile auch in Berlin lebt. Ihr dürft euch auf ein turbulente Nacht freuen.

 

Roofdeck 14–23 Uhr – Club ab 23 Uhr

 

Vorverkauf Day&Night Ticket: www.residentadvisor.net

Bis gleich: Naturklang Bookings.

Sat 15.07
Fünf Jahre Naturklang (Day)
14:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Im Sommer 2012 begann alles unter einer Autobahnbrücke in Zürich, als sich eine Hand voll Freunde trafen, um gemeinsam zu elektronischer Musik zu tanzen. Darauf folgten vier weitere Parties unter jener Brücke am Fluss. Schnell sammelte sich ein Kreis an Menschen, die den Vibe der Outdoor in der Natur genossen und der Name Naturklang entstand. Nun kehren sie auch nach 2 Jahren wieder zurück nach Basel und feiern ihren 5ten Geburtstag ihres Partylabel satte 20 Stunden im Nordstern. Ab 23 Uhr gehts dann unten im Club härter weiter mit Steve Bug und East End Dubs, der schon vor 5 Jahren an der Geburt von Naturklang spielte. Dazu gibt es Support von Gianni Gallipari und dem Naturklang Resident Georg Stuby, der mittlerweile auch in Berlin lebt. Ihr dürft euch auf ein turbulente Nacht freuen.

 

Roofdeck 14–23 Uhr – Club ab 23 Uhr

 

Vorverkauf Day&Night Ticket: www.residentadvisor.net

Bis gleich: Naturklang Bookings

Fri 14.07
Klubnacht w/ Eli Verveine
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Klubbing! Tut auch Mitte Juli gut und der Nordstern verfügt ja über einen grosszügigen Frischluftbereich und grösstmögliche Nähe zum Wasser. Heute gibt’s Schweizer Feinkost zu geniessen und die stammt auch von Eli Verveine. Die Stammspielerin in der Zürcher Zukunft führt zusammen mit Oscar Schubaq das kleine aber feine Tardis Records-Label und längst sind ihre Skills auch international gefragt. Creates Doma und Amenthias Agonis werden heute Nacht ebenfalls mixen.

 

Eintritt 10.-

Sat 08.07
Nordstern Rooftop Basel
14:00 Uhr
AB 18 Jahre
Share

Draussensommerfeiern. Julei, juhei: Gleich mal den siebten Monat des Jahres 2017 standesgemäss einläuten, ganz so wie sich das gehört. Und zwar mit einer ordentlichen Runde Rooftoping für sonnige Gemüter und Sets der beiden Nordstern-Urgesteine Le Roi und Michel Sacher. Flankiert werden sie heute von den beiden Zürcher Urgesteinen von Mountain People, Serafin und Rozzo. Beide zählen hinter und vor den Kulissen seit vielen Jahren zu den wichtigsten Nightlife-Architekten an der Limmat. Somit: Ein paar eisgekühlte Drinks und den einen oder anderen Burger obendrauf und fertig ist der perfekte Sommertag. Wozu in den Süden fliegen, wenn der Süden nach Basel kommt…

Tickets: CHF 10.–
Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Sat 08.07
after.sun.set w/ Âme Live
22:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Wiederkehrer. Âme, ihres Zeichens und gemäss Resident Advisor einer der besten elektronischen Live-Acts der Welt, kann man eigentlich als Nordstern-Residents bezeichnen, zumindest wenn man nach der Anzahl Gastspiele geht, die sie bereits an dieser Stätte absolviert haben. Die beiden Innervisions-Co-Headhonchos mit Faible fürs Technoide sorgen derzeit auch mit Kooperationen für mächtig Wirbel, so zum Beispiel mit jenem mit Rødhåd: Mit der Techno-Erneuerer haben sie jüngst ein back2back an der DGTL Barcelona gespielt, das in der Community für mächtig Wirbel gesorgt hat. An der kommenden Melt! Werden sie dieses Experiment nun wiederholen, was dem deutschen FAZE Mag ein ausführlicher Beitrag wert war. Yare und Garçon gehen den Innervisionären zur Hand.

 

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

 

Fri 07.07
Yours
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Yours sincerely. Community, eine der tragenden Säulen von klasse Nachtleben. Und wer Community sagt, der muss auch Residents sagen. Der Nordstern verfügt über einen exquisiten Stamm herausragender Immerwiederspieler, das eigentliche Musikgerüst des Clubs. Und ihnen gehört diese Nacht und zwar in Ausschliesslichkeit: Von hier, für hier und mit Herz. Gespielt wird von Oliver Spiess, Oliver Aden & Luis Cruz, Adrian Bermudez und Jannick Plattner.

 

EINTRITT 10.–
IMMERKOMMER GRATIS

Sat 01.07
Mdrnty Cruise Pre-Party w/ Guy Gerber
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Bald, bald ist Mdrnty-Cruise, die grosse Schipperei (man kann’s auch Kreuzfahrt nennen) die auch ein Rave ist. Wer’s nicht mehr aushält vor lauter Erwartungshaltung, dem sei empfohlen heute im Nordstern vorbeizugucken: Hier kann man sich schonmal einen Eindruck verschaffen, wie das mit grossartiger Elektronik auf einem Schiff vonstattengeht.

Die grossartige Elektronik stammt von keinem Geringeren als von Guy Gerber, dem Israeli der seit zig Jahren mit seinen Visionen und Projekten für Furore sorgt und dem globalen Nachtleben immer wieder neue Impulse zu verleihen versteht. Guy Gerber ist ein Clubmusik-Konzern auf zwei Beinen, ein Workaholic der sich nie auf die reine Auflegerei beschränkt hat, der stets auch als Produzent und als Schöpfer von Institutionen wie beispielsweise Supplement Facts zu glänzen wusste. Neben Gerber bespielen heute Nacht Gianni Callipari und James Mc Hale die Tanzfläche.

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Fri 30.06
Speedy J & Kr!z
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Legende, Ikone, Pionier. All diese Begriffe darf Speedy J für sich verbuchen. Eigentlich sind es gar noch ein paar mehr… sein Track “Pullover” war mitverantwortlich für den endgültigen Techno-Durchbruch zu Beginn der 90er und Jochem George Paap, wie Speedy J mit bürgerlichem Namen heisst ist auch heute noch ein überaus gefragter DJ mit Bookings von Clubs wie beispielsweise dem Berghain. Mit Chris Liebing stellt er das Duo Collabs, eine der ganz grossen Referenzen im Bereich der Clubmusik härterer Gangart. Mit Kr!z spielt hier zudem ein Belgier, der zwar keine beeindruckende Karrierelaufzeit vorweisen kann wie Speedy J (wer kann das schon…), verfügt aber mit Token Records über eine klasse Label-Plattform auf der er seiner Vision von qualitativ lupenreiner Clubmusik Ausdruck verleihen kann – Reinhören wird an dieser Stelle wärmstens empfohlen!

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Sat 24.06
Deck4000 w/ Suciu & Herodot, Rogi
14:00 Uhr
AB 18 Jahre
Share

Nach dem Sturm auf der Rheinoberfläche bei Sommerwetter sondergleichen hielt der alte Kahn was er versprach. Die Furchtlosen schwelgen in Erinnerung ihrer Abenteuer. Leise zwar – aber noch klingen die Bässe vom Horizont in die Stadt.

Und schon bald kehrt er zurück und bringt euch neue Musik aus fernen Landen. Alle Mutigen die den Kahn zuletzt betraten, sind herzlich eingeladen zurückzukehren und ihre Freunde mitzubringen. Unter den Sonnensegeln und über den vibrierenden Bug des Decks werden wir feiern wie beim letzten Mal und noch mehr! Wir laden euch ein dabei zu sein, wenn wir das DECK4000 erneut betreten und die Day-Party im Basler Hafen zelebrieren. In Kollaboration von Nordstern, MONO4000 und Roofdeck feiern wir mit euch die Eventserie des Sommers – DECK4000.
Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Sat 24.06
Niconé & Sascha Braemer
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share


Zwei wie Pech und Schwefel. So hätten sich Niconé und Sascha Braemer auch benamsen können, eigentlich… wenn nicht bereits Bud Spencer und Terence Hill das ideologische Recht darauf hätten. Jedenfalls haben sich hier zwei musikalische Brüder im Geiste gefunden, hohe Chartplatzierungen auf Beatport und anderswo inklusive. Neben dem Duo aus dem hohen, deutschen Norden spielen Michel Sacher und Thom Nagy, der sich ein b2b mit Herzschwester liefert.

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Fri 23.06
Monami
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Philippe Jeanneret b2b Elrino

Crossing borders
Seb Blake ist ein Nachbar und zwar einer aus der unmittelbaren Neighbourhood von gleich jenseits der Grenze in Frankreich. Da ist es nur logisch, dass er auch Basel kennt wie seine Westentasche: Was ein DJ mit internationalem Anspruch ist, das liebt auch die internationale Interaktion. Überregional bekannt wurde Blake dank seinen WE LOVE-Events, welche die Electronica-affinen Clubber und Clubberinnen jeweils in ganzen Heerscharen anzuziehen vermögen, nicht zuletzt dank der klasse Line Ups die dem Qualitätsaffinen da geboten werden. Im Nordstern gastiert er nun unter dem Labelnamen Monami und das passt, ist es doch tatsächlich ein Event von Freunden, mit Freunden und für Freunde. Gespielt wird minimalistische Musik und das nur zwei Tage nach dem hochoffiziellen Sommerbeginn. So soll es sein und so ist es auch.

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Thu 22.06
MR4H Night Tour at Nordstern Basel
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Club night for the night tour of Music Ride 4 Hope, a bicycle tour de suisse with Tom Alemanno and Sebalter for charity supporting the Greenhope Foundation.

All the info at www.musicride4hope.ch

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Sat 17.06
sun.set w/ Tale Of Us
17:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Diesen Sommer 2017 findet im Park der Fondation Beyeler die zweite Ausgabe der sun.set-Reihe in Zusammenarbeit mit dem Club Nordstern aus Basel statt. Vier international bekannte elektronische Musiker sind von Juni bis September an einem Samstag pro Monat von 17-21 Uhr im Park der Fondation Beyeler zu Gast. Die sun.sets laden zu vier einzigartigen Abenden mit DJ Sets an einem ungewöhnlichen Ort zum Sonnenuntergang ein. Das Zusammentreffen von Freunden der elektronischen Musik unter freiem Himmel im Park in Verbindung mit den Ausstellungen im Museum und seiner Architektur ist ein besonderes Erlebnis.
In diesem Jahr steht der Park mit den Kunstwerken von Ellsworth Kelly und Alexander Calder neben der Musik im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Um ihn weiterhin zu pflegen und zu erhalten, werden die Gäste, die den Garten besuchen, aufgefordert, einen kleinen Unkostenbeitrag von 5 CHF zur Reinigung des Parks zu leisten, damit hier auch weiterhin Veranstaltungen stattfinden können.

Zum Ticket-Vorverkauf (Unkostenbeitrag)

Sat 17.06
Tale of Us
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Ein Tag nach Dixon gleich das nächste Gros-Feuerwerk und zwar von den Geschichtenerzählern mit musikalischen Mitteln Tale of Us. Von Kennern weitherum zu den besten elektronischen Acts weltweit gezählt vermochten sich Tale of Us auch hierzulande eine treue Fangemeinde zu erspielen. Dies kann man ohne mit der Wimper zu zucken auch von den Schweizer Vorzeige-Heroen Adriatique sagen, die mit ihrer neuen Plattform Siamese einmal mehr einen markanten Meilenstein an den Wegesrand der Clubkultur gesetzt haben. Dieser Anlass findet im Rahmen der Art Basel Week statt: Kunst in all seinen Facetten und hier in ihrer musikalischen Manifestation.

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Sat 17.06
JARDINS D’ÉTÉ – QUAYOLA
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

JARDINS D’ÉTÉ – Video Installation at Mitteldeck
Quayola is a media artist based in London.
He employs technology as a lens to explore the tensions and equilibriums between seemingly opposing forces: the real and artificial, figurative and abstract, old and new. Constructing immersive installations, often at historically significant architectural sites, he engages with and reimagines canonical imagery through contemporary technology.
Quayola’s latest video series Jardins d’Été pays homage to the tradition of french impressionism and the late works of Claude Monet. The second iteration of this series of artworks investigates the ways in which nature is observed, studied and synthesized, becoming a point of departure towards abstraction. Quayola recreated similar conditions to the classical impressionist landscape paintings, however he engaged with an extensive technological apparatus to capture the sensitive nuances of reality beyond our senses. Here natural landscapes are observed and analysed through the eye of the machine, and re-purposed through new modes of visual synthesis.
The evening’s soundtrack will be Tale Of Us’ ambient/classical album Endless, released in March on Deutsche Grammophon. The record’s contemplative character lends itself perfectly to Quayola’s gradually unfolding imagery.
As the sounds wash over you and your mind drifts towards wherever, striking-yet-subtle artworks provide a focal point, an illusive series of resemblances.

 

MUSIC BY TALE OF US. ENDLESS LP, LIVE RECORDING.

Fri 16.06
Dixon
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Ach herrje… was in aller Welt will man über den Mann noch erzählen, der selbst von den grössten Tageszeitungen auf seinen Welttourneen begleitet wird, den so viele Musikaffine als den besten DJ der Welt bezeichnen (und der dafür schon diverse Awards einstreichen konnte), der mit Innervisions eines der innovativsten Electronica-Labels der letzten Jahre an den Start gebracht hat (zusammen mit me) und der die Mainstages der feinsten Festivals und Clubs bespielt… Daher: Alex Dallas und Gianni Callipari komplettieren heute Nacht das wohl denkwürdigste Clubmusiktrio im Umkreis von… sagen wir 10’000 Kilometern? Dieser Anlass findet im Rahmen der Art Basel Week statt: Kunst in all seinen Facetten und hier in ihrer musikalischen Manifestation.

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Thu 15.06
Nordstern Rooftop OFF WEEK Barcelona
14:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

OFF WEEK HERE WE COME!

After one year absence due to the opening of our new venue on the ship we’re happy to announce
this year’s Nordstern rooftop during OFF WEEK at Silken Diagonal in Barcelona!

On Thursday, June 16th, we host once again the legendary rooftop from 2pm till 9pm.

This year’s lineup features our longtime buddies Adriatique and our residents Gianni Callipari, DJ Le Roi and Oliver Spiess.

Don’t miss our 3rd OFF week event – we are looking forward to see you all dancing on the rooftop!
As usual the space on this beautiful spot is very limited – use the presale, as it’s first come first served.

See you in a bit!

Thu 15.06
Dònnschtig
23:00 Uhr
AB 18 Jahre
Share
Das Wochenende hat drei Tage. Zumindest im Nordstern, denn dort kann man bereits am Donnerstag tun was der Immerkommer und die Immerkommerin bekanntermassen am liebsten tut: Die Füsse zu exquisiten DJ-Sets über den Floor gleiten lassen, nämlich. Und da hier jeweils erlesene Klangmacher aus der Region spielen ist der Dònnschtig im Nordstern nicht konjunktiv sondern imperativ.
« Ältere Events