Sat 14.10
Hinterhof x Nordstern
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Angefangen hat alles als „amour fou“ zwischen Hinterhof & Nordstern vor vielen Jahren am 22.09.2009 , als die Hinterhof-Crew im ehemaligen Nordstern erstmals eine Festivität ausgerichtet hat. Nach drei erfolgreichen Jahren als Veranstalter wurde aus der ehemaligen Hinterhof Bar nach und nach ein Club mit Dachterrasse, dennoch wurde die Beziehung zum Nordstern weiterhin gepflegt und gehegt, auch wenn es zwischendurch mal zu Spannungen kam: Wie in jeder Liebe halt. Beispielsweise hat man die gemeinsamen Kräfte gebündelt und zusammen das AIR Festival nah zur Grenze auf die Beine gestellt und die einzigartigen Nordstern Rooftop-Parties auf der damaligen Hinterhof Dachterrasse durchgeführt.

…nun ist es also wieder soweit, Hinterhof & Nordstern spannen einmal mehr zusammen und zwar zum ersten Mal auf dem Schiff. Bespielt wird dabei nicht nur der Club, sondern auch das Mitteldeck. Getanzt wird hier also auch mit direktem Blick auf Rhein und an den Decks stehen die ehemaligen Hinterhof-Residents und Artisten wie Kollektiv Turmstrasse und Oskar Offermann, die den Hinterhof Machern im Laufe der Jahre lieb und teuer geworden sind.

Ein Einenacht-Comeback gänzlich frei von Wehmut, dafür aber mit umso mehr Liebe und Euphorie.

 

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Fri 13.10
Klubnacht
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Baseltuning. Die Essenz einer Clubnacht ist das musikalische Vorortgeschehen und in diesem Bereich darf sich Basel nun wirklich nicht beklagen: Eine Vielzahl Innovativer deren Herzen im 4/4-Takt schlagen bringen hier Wochenende für Wochenende ihre gemixten Meisterleistungen unters Volk und der Nordstern gehört ihnen in dieser Nacht: Michel Sacher, Abel, Steve Cole, Joel Kettl & Jannick Plattner spielen, alle anderen tanzen. So soll’s sein.

 

VORVERKAUF ONLINE: WWW.RESIDENTADVISOR.NET

Thu 12.10
Dònnschtig
23:00 Uhr
AB 18 Jahre
Share

“Am Donnerstag sollst du donnern”. Das steht zwar nicht so in der Bibel, aber dort müssen ja nicht alle vor Wahrheit triefenden Bonmots stehen. Korrekt ist das trotzdem: Wer partout nicht mehr aufs Wochenende warten mag, der darf seine Ungeduld heute im Nordstern entladen. Serviert werden köstliche Beats und ebensolche Drinks für Clubbing-Gourmets für die das Erstklassige gerade mal gut genug ist.

Sat 07.10
Adriatique All Night Long
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Adriatique sind nicht bloss der wohl wichtigste Clubmusik-Export der Schweiz sondern einer der wichtigsten Musikexporte überhaupt. Die beiden Zürcher haben sich step by step in die dünne Schicht grossartiger Qualitätslieferanten im elektronischen Bereich gespielt und produziert und längst sorgt ihre Ankündigung international für Rummel egal wo sie spielen. Mit Siamese haben sie jüngst eine Plattform für Kunst der unterschiedlichsten Spielarten lanciert, auf der die Musik nicht die einzige aber eine wichtige Rolle innehat. Siamese ist sozusagen der Spiegel von Adriatiques Vision: Dort ein wenig rumstöbern ist repräsentativer als tausend Worte.

 

VORVERKAUF ONLINE: WWW.RESIDENTADVISOR.NET

Fri 06.10
Incision w/ Matrixxman & Monoloc
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Zweierseilschaft. Zum Einen wäre da Charlie M. Duff aka Matrixxman aus San Francisco, der Co-Produzent des letzten Depeche Mode-Albums und für viele die Hoffnung des Techno auf zwei Beinen. Seit einiger Zeit lebt er in Berlin, auch weil er regelmässig an den Decks des Berghains steht. Er ist aber auch einer der zentralen Artisten des Dekmantel-Festivals und veröffentlicht auf dessen Label sowie auf dem sagenumwobenen Ghostly-Imprint: Die Glücklichen die ihn an der Lethargy nach der Street Parade in diesem Jahr gesehen haben schwärmen heute noch. Zum anderen wäre da Monoloc, ein Frankfurter der im Bereich der straighten Beats als Genius gilt. Das legt auch die Liste seiner Releasestationen offen: Neben Dystopian von Rodhad, Alex Do und Recondite sind das auch Afterlife, Hotflush und das sagenumwobene Innervisions. Hier und heute spielt nichts anderes als die Zukunft des Techno.

 

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Thu 05.10
Dònnschtig
Uhr
AB 18 Jahre
Share

“Am Donnerstag sollst du donnern”. Das steht zwar nicht so in der Bibel, aber dort müssen ja nicht alle vor Wahrheit triefenden Bonmots stehen. Korrekt ist das trotzdem: Wer partout nicht mehr aufs Wochenende warten mag, der darf seine Ungeduld heute im Nordstern entladen. Serviert werden köstliche Beats und ebensolche Drinks für Clubbing-Gourmets für die das Erstklassige gerade mal gut genug ist.

Sat 30.09
Stephan Bodzin
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

The man comes to town. Eine klassische Musikausbildung hilft und eine solche hat, nebst anderen Künstlern im Nordsternseptember wie Jimi Jules, auch Stephan Bodzin genossen. Zur Musik kam er als Vertoner von Theaterstücken und während dieser Tätigkeit entdeckte er auch seine Hingabe für Tanzmusik. Es dauerte jedoch eine ganze Weile bis 2007 sein bahnbrechendes Album “Liebe ist…” erschien; sein endgültiger und totaler Durchbruch. Seither geht es für Bodzin rasant bergauf und ein Ende der Fahnenstange ist noch lange nicht in Sicht. Neben Bodzin spielt hier auch Luna Semara, die bei seinem Label Herzblut unter Vertrag steht und auch die Nordstern-Immerwiederspieler DJ Le Roi und Oliver Spiess werden heute Nacht musizieren.

 

VORVERKAUF ONLINE: WWW.RESIDENTADVISOR.NET

Fri 29.09
Boris Brejcha
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Der Maskenmann im Nordstern. Boris Brejcha ist eine Ausnahmeerscheinung ein erzsympathischer Kerl mit tonnenweise Humor und herzgewinnender Bescheidenheit, der es trotzdem zu Startum gebracht hat und das nicht nur im deutschsprachigen Raum, sondern bis weit in die hinterste Ecke Russlands und im Westen bis an den Rand Europas. Mit seiner zügigen Elektronik scheint der Mann einen Nerv zu treffen, vermochte sich in den letzten Jahren eine enorm grosse Fanbase aufzubauen, die ihm treu an jedes seiner Sets folgt. Unprätentiöse Clubmusik die vor allem eines macht: Spass. Michel Sacher und Beni Jacksen sind für den weiteren Verlauf dieser Nacht verantwortlich und um dem Anlass die Krone aufzusetzen wird an diesem Abend das Mitteldeck geöffnet: Yare & Shiffer versorgen die dort Feiernden mit lässigem House mit Anspruch.

 

VORVERKAUF ONLINE: WWW.RESIDENTADVISOR.NET

Thu 28.09
Dònnschtig
23:00 Uhr
AB 18 Jahre
Share

– FREIER EINTRITT –

DAS WOCHENENDE HAT DREI TAGE. AUCH WENN’S IMMER UND ÜBERALL SO SEIN SOLLTE IST ES DAS NICHT. AUSSER IM NORDSTERN: DORT KANN MAN BEREITS DONNERSTAGABEND SEINEN FEIERWILLEN SEINER BESTIMMUNG ZUFÜHREN, SAMT FEINER MUCKE VON REGIONALPLAYERN, DEM UNVERWECHSELBAREN NORDAMBIENTE UND MITFEIERNDEN, DIE BEI ALLEM WAS SIE TUN AUF DIE QUALITÄT ACHTEN. HEUTE NACHT BESETZEN JAMIE SHAR UND IEVA DIE DJ BOOTH.

Sat 23.09
Jimi Jules all night long
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Einer von uns. Das ist Jimi Jules. Und das gilt nicht nur für die Riege der Schweizer Auflegerschaft, das gilt auch für die Zukunft, fürs Hive und fürs Watergate. Und selbstverständlich auch für den Nordstern: Jimi Jules schaut immer wieder mal vorbei um hier Laut zu machen und wie er Laut macht: Der Mann mit einem Abschluss in Musikproduktion von der ZHdK hat bereits in einem renommierten Orchestern gespielt, ist mehr Musiker als DJ, was man seinem hochgelobten Album Equinox auch anhört – gehört in jeden wohlsortierten Plattenschrank, das Teil. Heute Nacht spielt er im Soloflug seine Lieblingsplatten. Was für Feinhorcher.

 

VORVERKAUF ONLINE: WWW.RESIDENTADVISOR.NET

Fri 22.09
Desolat w/ LOCO DICE
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Im Nordstern drücken sich die bekannten DJs ja die Klinke in die Hand. Einer den man nun wirklich nicht mehr vorzustellen braucht, ist Loco Dice. Der Mann, der zusammen mit Martin Buttrich Desolat gegründet hat, zählt seit vielen Jahren zur dünnen Oberschicht der international arrivierten Turntable-Künstler, die selbst Leute kennen, die sich nur am Rande mit elektronischer Musik beschäftigen. Dies gilt auch für Andrea Oliva, dem zentralen Nordstern-Artisten der ersten Stunde mit zweitem künstlerischen Standbein auf Ibiza und der ganzen Welt – eine Nacht für Geniesser, also. Joel Kettl und Jannick Plattner komplettieren die Booth.

 

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Thu 21.09
Dònnschtig
23:00 Uhr
AB 18 Jahre
Share

– FREIER EINTRITT –

DAS WOCHENENDE HAT DREI TAGE. AUCH WENN’S IMMER UND ÜBERALL SO SEIN SOLLTE IST ES DAS NICHT. AUSSER IM NORDSTERN: DORT KANN MAN BEREITS DONNERSTAGABEND SEINEN FEIERWILLEN SEINER BESTIMMUNG ZUFÜHREN, SAMT FEINER MUCKE VON REGIONALPLAYERN, DEM UNVERWECHSELBAREN NORDAMBIENTE UND MITFEIERNDEN, DIE BEI ALLEM WAS SIE TUN AUF DIE QUALITÄT ACHTEN. HEUTE NACHT BESETZEN JAMIE SHAR UND IEVA DIE DJ BOOTH.

Sat 16.09
All Day And Night
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Um 23 Uhr beginnt’s im Schiffbauch zu wummern, samt Mixkunst von Siopis. Der umtriebige Grieche fliegt unter den Fittichen von Damian Lazarus’ Crosstown Rebels-Imprint und ist eine der Galionsfiguren des Labels: Burning Man-taugliche Elektronik, zügig aber dennoch voller Farbe und Ausstrahlung. Mit Dandara und Manuel Wassmer spielen auch hier zwei LOKD-Lautmacher und kugelabgerundet wird das Ganze von Pan & Stohler von Bunte Kuh.

Fri 15.09
Len Faki
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Longtimerunner. Ein solcher ist Len Faki zweifellos, hat er doch bereits Mitte der Neunziger und mit dem Projekt Lexicon erstmals von sich hören lassen. Im Laufe seiner langen Karriere hat er mehreren Labels das Leben eingehaucht (Monoid, Feis, Len Series und Figure), war und ist einer der zentralen Künstler des Berghain aber auch auch des Tresor zu dessen Glanzzeiten und 2007 vermochte er beim Leserpoll der Groove gleich zwei Titel einzustreichen – hier kommt einer der ganz Grossen in den Nordstern. Press C und Alchemist vertreten die Basler Gilde.

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Thu 14.09
Dònnschtig
23:00 Uhr
AB 18 Jahre
Share

– Freier Eintritt –

Das Wochenende hat drei Tage. Auch wenn’s immer und überall so sein sollte ist es das nicht. Ausser im Nordstern: Dort kann man bereits Donnerstagabend seinen Feierwillen seiner Bestimmung zuführen, samt feiner Mucke von Regionalplayern, dem unverwechselbaren Nordambiente und Mitfeiernden, die bei allem was sie tun auf die Qualität achten. Heute Nacht besetzen Jamie Shar und Ieva die DJ Booth.

Sat 09.09
sun.set w/ Dixon
17:00 Uhr
AB 18 Jahre
Share

Das sonnige Zusammenspiel zwischen der Fondation Beyeler und dem Nordstern wird um ein Kapitel erweitert, und zwar mit einem Set von Dixon. Damit bespielt auch diese sun.set-Ausgabe einer der grössten DJs der Welt: Der Aufstieg von Steffen Berkhahn alias Dixon geht synchron mit der Berliner Plattenschmiede Innervisions, die er 2005 gemeinsam mit Kristian Rädle und Frank Wiedemann alias Âme gegründet hat. Innervisions wie auch Dixon selbst sind längst zu Weltmarken geworden, Dixon wurde gar von Resident Advisor, der global wichtigsten Networking-Plattform für elektronische Musik, zum besten DJ des Jahres gekürt. Innervisions wiederum gilt längst als state of the art für erstklassige Clubmusik mit subkulturellem Charakter.

Für diesen Event wird es KEINE Tageskasse geben (sprich es werden keine Tickets vor Ort verkauft)! Einlass (ab 18 Jahre) gibt es nur für diejenigen Personen, welche ein gültiges Ticket im Online Vorverkauf erstanden haben.

Online Vorverkauf (CHF 10.–)

Der Eintritt ins Museum ist nicht im Veranstaltungsticket enthalten. Personen unter 25 Jahren geniessen jedoch Gratis-Eintritt.

Baselstrasse 101 4125 Riehen / Basel
fondationbeyeler.ch
nordstern.com

Sat 09.09
after.sun.set w/ Âme
22:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Ames Kristian Beyer kann man eigentlich schon als Nord-Resident bezeichnen, so oft wie er auf dem Schiff das auch ein Club ist spielt. Und das ist schon ein Grund stolz zu sein: Immerhin gehört der Mann zu den Mitgründern von Innervisions und damit zu den Heads von einem der einflussreichsten Electronicalabels weltweit. Heute kommt er abermals auf ein Set vorbei, samt Nyma auf dem Sozius. Nymas Stationen waren My Favorite Robot, Desolat und Items & Things und seine Musik kann mit den Prädikaten “deep”, “groovy” und “twisted experimental” beängt werden. Yare gibt dieser Nacht den finalen Schliff.

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Fri 08.09
Nordbang w/ Yamil
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Nordbang gefällig? In Zusammenarbeit zwischen Oliver Aden, Luis Cruz und dem Nordstern ist hier ein Gefährt entstanden, das auch in Zürich eine stetig wachsende Fangemeinde sein Eigen nennt. Das ist nicht zuletzt das Verdienst der beiden genannten Baseljockeys, die auch immer ein wachsames Ohr nach Osten haben, siehe auch das Booking des quirligen Büxen- und Hive-Vertoners Andreas Ramos für diese Party. Headliner ist jedoch Yamil, der Gast aus Spanien. Yamils Kunst war bis anhin im Sankeys und an der ADE zu hören und seine Poduktionen erscheinen auf Toolroom, Saved Records oder Lapsus. Die beiden Label-Headhonchos spielen ebenfalls und auch Giulia Paradiso mixt für die Anwesenden.

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Thu 07.09
Dònnschtig
23:00 Uhr
AB 18 Jahre
Share

– Freier Eintritt –

Das Wochenende hat drei Tage. Auch wenn’s immer und überall so sein sollte ist es das nicht. Ausser im Nordstern: Dort kann man bereits Donnerstagabend seinen Feierwillen seiner Bestimmung zuführen, samt feiner Mucke von Regionalplayern, dem unverwechselbaren Nordambiente und Mitfeiernden, die bei allem was sie tun auf die Qualität achten. Heute Nacht besetzen Jamie Shar und Ieva die DJ Booth.

Sat 02.09
Incision w/ Marcel Dettmann
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Geradeaus, grundehrlich und mitten auf die 12: Bei Marcel Dettmann klingt der Techno wie er klingen muss. Obwohl der Deutsche bereits seit vielen Jahren Teil der alemannischen 4/4-Elite und des Berghain- und Ostgut Ton-Trosses ist, hat er sich eine unbändige Neugier und eine betörende Frische erhalten, die ihn auch ganz vorne an den Bug des derzeitigen Technofrühlings um Leute wie Rodhad, Alex.Do oder Matrixxman setzt – living legend und unentwegter Forscher mit Pioniergeist zugleich. Den Spagat muss man erst mal hinkriegen. Agonis und Doma gehen dem Grossmeister zur Hand.

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Fri 01.09
Meander w/ Dewalta & Kamran Sadeghi .live
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Von des Opas Jazz- und Bebop-Plattensammlung übers Konservatorium in Berlin in die Clubkanzel. Das ist, reduziert aufs Reduzierteste, der Werdegang von Dewalta. Aber da ist natürlich noch viel mehr, insbesondere seine grossartige Musik, die er nebst Meander auch auf Vakant, Kalk Pets oder Cynosure veröffentlicht. Reinhorchen: Unbedingt! Mit Kamran Sadeghi, ein Technik-Nerd, der Drähte, Gelötetes und Schalter liebt wie kein Zweiter, spielt hzier gleich noch ein Meander-Artist und zwar ein livehaftiger. Der gute Nordfreund Seb Blake, Elrino runden das Ganze tasty ab.

 

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Sat 26.08
Nordstern Rooftop
14:00 Uhr
AB 18 Jahre
Share

Rooftoping für Fortgeschrittene.
Der Sommer brennt immer noch und das heisst draussen ist schöner als drinnen. Und wenn das Draussen der Nordstern Rooftop ist, dann ist es am schönsten. Das weiss jeder, der auf dem Dach des Schiffs das auch ein Club ist schon einmal seine Seele hat baumeln lassen, der sich dort einen feinen Burger geordert hat und der mit dem frischen Drink in der Hand die exquisiten Beats auf sich wirken hat lassen.

 

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Sat 26.08
Carl Craig
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Carl Craig.

Zwei selbsterklärende Worte für all jene, die sich in den letzten zwei Jahrzehnten etwas mit elektronischer Musik beschäftigt haben: Einem Clubmusik-Affinen Carl Craig vorzustellen ist wie einem Bäcker erklären was ein Brot ist. Und da der Nordsternfreund und die Nordsternfreundin sich per se mit elektronischer Musik auskennen… Jedenfalls: Carl Craig ist, wie er auf seinem Facebook-Account kundgetan hat, ein Fan des Nordstern-Soundsystems und dass er weiss wie man es bedient, steht bei dieser US-amerikanischen Ikone nun wirklich nicht zur Debatte. Jamie Shar & Manuel Fischer und Kombé stellen das Schweizer Lokalkolorit in dieser Spätsommernacht.

 

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Sat 19.08
Yare All Night Long
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

DJing.
Vielerorts wird der Beruf dahingehend interpretiert, dass alle 15 Minuten ein neues Gesicht die Kanzel betritt – Namedropping vor Qualität. Nicht so im Nordstern, wo man sowieso alles dafür tut, dass die Profis auch tatsächlich professionell arbeiten können. Und so kann Yare heute die ganze Nacht lang an der Dramaturgie arbeiten, mit Platten eine Geschichte erzählen, Höhepunkte einbauen, einen anständigen Aufbau zaubern… also all das, was richtiges DJing tatsächlich ausmacht. Und das kommt nicht zuletzt auch dem Volk vor den Boxen zugute.

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Fri 18.08
Jeff Mills
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Der Hexer.
Diesen Übernamen trägt Jeff Mills seit vielen, vielen Jahren und er trägt ihn zu Recht. Der Mann der auf vier Decks gleichzeitig spielen kann wie andere auf zwei (und der früher gepflegt hat gespielte Platten nonchalant hinter sich zu schmeissen), zählt zu jener Garde Detroiter DJs, vor denen sich die elektronische Welt wegen ihrer Pionierleistungen verneigt. Jeff Mills ist einer, der sämtliche Gangarten virtuos spielen kann, ein Mann mit einem phänomenal untrüglichen Gespür für seine Crowd. Sigha, Doma und Nik Frankenberg gehen dem Zenmeister zur Hand.

 

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Sat 12.08
All Day And Night (Day)
14:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Das grosse Nznznz
In Zürich tuckern heute die Lastwagen ums Seebecken, samt mehrheitlich nicht zweifelsfreier Rahmenbeschallung, wohl nicht wenig EDM inklusive.
Sowas passiert einem beim Nordstern nicht und zwar mit allerletzter Garantie. Ganz im Gegenteil: Das Schifft klingt gut und zwar immer. Und unter blauem Himmel feiern kann man hier auch noch: Am 12. August schmeissen die Nordstern-Techniker um 14 Uhr die Anlage an und die Sets erlesener Jockeys werden die Raverli durch einen (hoffentlich) sonnigen Roofdeck-Nachmittag tragen, saftiges BBQ, leckere Cocktails und literweise Endorphin inklusive. Dann, wenn die Sonne im Westen untergegangen ist, geht’s unten im Club weiter und auch dort werden die Jockeys den Anwesenden die Beats auf den Leib schneidern.
Also: Wer keine Massenaufläufe verschwitzter Eintagesraver mag… der ist hier richtig und zwar gold.

Tickets: Day: 10.– / Night: 10.– / Day & Night: CHF 15.–
Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

 

Sat 12.08
All Day And Night (Night)
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Das grosse Nznznz
In Zürich tuckern heute die Lastwagen ums Seebecken, samt mehrheitlich nicht zweifelsfreier Rahmenbeschallung, wohl nicht wenig EDM inklusive.
Sowas passiert einem beim Nordstern nicht und zwar mit allerletzter Garantie. Ganz im Gegenteil: Das Schifft klingt gut und zwar immer. Und unter blauem Himmel feiern kann man hier auch noch: Am 12. August schmeissen die Nordstern-Techniker um 14 Uhr die Anlage an und die Sets erlesener Jockeys werden die Raverli durch einen (hoffentlich) sonnigen Roofdeck-Nachmittag tragen, saftiges BBQ, leckere Cocktails und literweise Endorphin inklusive. Dann, wenn die Sonne im Westen untergegangen ist, geht’s unten im Club weiter und auch dort werden die Jockeys den Anwesenden die Beats auf den Leib schneidern.
Also: Wer keine Massenaufläufe verschwitzter Eintagesraver mag… der ist hier richtig und zwar gold.

Tickets: Day: 10.– / Night: 10.– / Day & Night: CHF 15.–
Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

 

Fri 11.08
Yours w/ Local Suicide
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Yours truly.
Yours ist eine, noch brandneue, Nordmarke, gedacht für alle Immerkommer und Immerkommerinnen, also für jene Gäste, die dem Club mit schöner Regelmässigkeit die Ehre erweisen. Für eben diese Immerwieder-Tanzflächenbenutzer ist diese Nacht und sie brauchen heute null Eintritt zu bezahlen. Spielen tun auch Local Suicide aus Berlin vom Erfolgslabel My Favorite Robot. Brax Moody aus München und Vamparela aus Thessaloniki sind auch privat ein Paar und verquicken Post-Disco mit New Wave, Acid und langsamem, düsterem Techno – klingt grossartig. Oliver Spiess, Higy und Morisco erledigen den Rest.

 

Freier Eintritt für Immerkommer
Eintritt regulär: CHF 10.–

Sat 05.08
After.Sun.Set w/ Seth Troxler
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Sonne weg, Troxler da.
Derweil andere im August irgendwo im Liegestuhl fläzen, wird im Nordstern weiterhin hart am musikalischen Wohl der Gäste gearbeitet und dieses Wohl trägt heute den Namen Set Troxler. Längst ist der Mann aus den US of A einer der begehrtesten DJs on planet, samt einer Wahl zum besten DJ der Welt auf Resident Advisor. Der extrovertierte Troxler hat trotz seines Erfolges nie vergessen, dass Spass eine der Triebfedern guten Clubbings ist und so kann es schonmal vorkommen, dass er nackt in einem Promovideo auftritt. Noch wichtiger ist bei ihm aber die Musik und Troxlers Kunst ist an Facettenreichtum kaum zu überbieten: Er kombiniert auf den ersten Blick unvereinbares und generiert daraus einen unverwechselbaren Sound. Neben dem Meister spielen heute auch Gianni Callipari und Michel Sacher.

 

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

Fri 04.08
Nordbang
23:00 Uhr
AB 20 Jahre
Share

Sommerbang statt Sommerloch.
Die Feiermarke von Oliver Aden, Luis Cruz und dem Nordstern macht auch im Sommer keine Ferien. Wozu denn auch… immerhin ist der Club auch ein Schiff auf dem Rhein und wo ist es dann bitte schöner als hier. Auch weil Franco Cinelli heute spielt: Der Mann aus Rosario ist in seiner Heimat einer der beliebtesten Techno-Jockey und hat 2005 erstmals mit einer Kooperation mit Bruno Pronsato international auf sich aufmerksam gemacht. Neben dem Gast aus Lateinamerika spielen hier Dario La Mazza und Pawlikowski, sowie die beiden Labelmacher selbst.

 

Eintritt: CHF 10.–

Vorverkauf Online: www.residentadvisor.net

 

« Ältere Events